Skip to main content

Durchgängige digitale Prozesse vom Entwurf bis zur Produktion und darüber hinaus

Das Simulationsmodell FASTSUITE ist ein digitaler Fabrik-Zwilling, der ohne Anpassungen mit exakt den gleichen Steuerungsprogrammen wie die reale Produktionsanlage betrieben werden kann. Der Anwender wird in jeder Phase vom System unterstützt, so dass er nicht von der Komplexität der Lösung überfordert wird, wie es bei vielen bestehenden digitalen Fabrik-Lösungen häufig der Fall ist.

Das grundlegende Lösungskonzept von FASTSUITE E2 basiert auf der Idee des "digitalen Zwillings", mit einer Software-Architektur, deren Ziel es ist, das reale Produktionssystem so realistisch wie möglich zu imitieren. Der digitale Zwilling von E2 ist wie das reale System strukturiert und aufgebaut und verhält sich auch so. Jedes reale Element hat ein digitales Äquivalent im Zwillingsmodell, und alle Bewegungen basieren auf Signalen zwischen den Controllern und den zugehörigen Ressourcen (Roboter, Portale, Greifer, Sensoren usw.). Die Anwender werden vom Softwaresystem in jeder Phase effektiv unterstützt, so dass sie nicht von der bloßen Komplexität des realen Systems erschlagen werden, wie es bei vielen anderen Lösungen der Digitalen Fabrik häufig der Fall ist.

FASTSUITE überzeugt durch seine Benutzerfreundlichkeit, Offenheit, systemseitige Benutzerunterstützung und die Fähigkeit zur Integration in kundenspezifische IT-Umgebungen. Zusätzlich zu den verschiedenen Import- und Exportoptionen für CAD-Daten, Ressourcendaten und Prozessinformationen verfügt FASTSUITE Edition 2 über ein PLM-Integrationsmodul, mit dem FASTSUITE Edition 2 über spezifische PLM-Konnektoren in jedes PLM-System integriert werden kann. Diese PLM-Integration kann genutzt werden, um die digitale Datenkontinuität über die Prozesskette vom Entwurf bis zur Produktion zu gewährleisten. Diese Datenkontinuität ist letztlich die Voraussetzung für die Umsetzung von End-to-End-Digitalisierungsstrategien unter Einbindung aller relevanten Komponenten einer Unternehmensarchitektur einschließlich des ERP-Systems.

FASTSUITE treibt diesen Wandel voran.

Kontaktieren Sie uns, um alle verfügbaren PLM- und IoT-Integrationen zu entdecken!

Webinar Aufzeichnungen & Videos zu Anwendungsfällen

Die 3D-Simulationsplattform K-Virtual ist das neuste Ergebnis der langjährigen Partnerschaft zwischen Kawasaki Robotics und CENIT: Die Industrie-Roboter von Kawasaki kommen in komplexen Prozessen der Fertigung zum Einsatz.

Erfahren Sie mehr über unsere webinar Aufzeichnungen und Videos

LIVE DEMO BUCHENANGEBOT ANFORDERN