Skip to main content

Chinesischer Systemintegrator nutzt FASTSUITE Edition 2 von Layout-Planung bis Inbetriebnahme

Als einer der führenden chinesischen Systemintegratoren ist RISONG daher gefordert, die Kunden schnell und mit hoher Effizienz von der ersten Idee bis zur Inbetriebnahme einer Automatisierungslösung zu begleiten. Seit Dezember 2017 setzt das Unternehmen dazu die Digitale-Fabrik-Plattform FASTSUITE Edition 2 ein.

Projekt - Details

Im Jahr 2020 werden 40% der globalen Industrieroboter in China installiert werden. China verzeichnet bereits heute enorme Wachstumsraten bei der Automatisierung und die Marktvorhersagen gehen davon aus, dass dieser Trend noch deutlich zunehmen wird. Der Markt ist durch eine sehr hohe Dynamik und eine riesige Vielzahl innovativer Anbieter geprägt. Als einer der führenden chinesischen Systemintegratoren ist RISONG daher gefordert, die Kunden schnell und mit hoher Effizienz von der ersten Idee bis zur Inbetriebnahme einer Automatisierungslösung zu begleiten. Seit Dezember 2017 setzt das Unternehmen dazu die Digitale-Fabrik-Plattform FASTSUITE Edition 2 ein. Der Kunde erhält direkt nach der Erstberatung einen 3D-Layoutplan. Dazu kann das RISONG-Team in wenigen Schritten die benötigten Ressourcen aus Bibliotheken hinzufügen oder aus CAD-Systemen importieren. Das so erstellte Layout kann sofort verwendet werden, um Prozesse zu simulieren und die Machbarkeit abzusichern. Hierzu gehört beispielsweise die Durchführung von Erreichbarkeitsanalysen. In der anschließenden Engineering-Phase nutzt RISONG die Offline-Programmierung von FASTSUITE Edition 2, um die Anlage zu programmieren und in Betrieb zu nehmen. Im Bereich der Schweißanlagen hat sich RISONG zudem auf adaptive, kamerageführte Systeme spezialisiert, welche auch optimal mit der Software unterstützt werden. Auf Wunsch erhält der Kunde im Anschluß ein auf die Anlage angepasstes FASTSUITE Edition 2 Softwarepaket, sodass er die Anlage eigenständig auf neue Anforderungen umprogrammieren kann.

RISONG Lichtbogenschweißzelle programmiert mit FASTSUITE

Lösung:

  • Implementierung von FASTSUITE Edition 2
  • Schulung der Vertriebs-Mitarbeiter: 3D-Layoutaufbau mit FASTSUITE Edition 2
  • Schulung der Fertigungs-Ingenieure: Absicherung des Layouts (Erreichbarkeit) und Offline-Programmierung
  • Bereitstellung geeigneter Angebotspakete für FASTSUITE Edition 2 als Bestandteil von RISONG-Turnkey-Lösungen

Projektziele und Herausforderungen

  • Wettbewerbsposition durch verkürzen Sales-Zyklus verbessern 
  • Stärken des Portfolio durch Angebot einer leistungsfähigen, offenen und skalierbaren Lösung für die Digitale Fabrik 

Bestätigte Ergebnisse

  • Zeitraum bis zur Auftragserteilung des Kunden hat sich stark verkürzt:
  • Schneller zum Anlagenlayout mit dem FASTSUITE Edition 2 Layoutbuilder
  • Schneller zur Absicherung des Layouts durch Erreichbarkeitsanalysen
  • Produktivität der internen Arbeitsabläufe wesentlich erhöht
  • Simulationsbasierte Offline-Programmierung statt zeitaufwändiges Teachen
  • Risong kann den Kunden zusammen mit der schlüsselfertigen Anlage ein leistungsfähiges Softwaretool bieten, das als offene und skalierbare Digital-Fabrik-Lösung ideal zu den Herausforderungen des chinesischen Marktes passt.

RISONG Weldstone ist einer der führenden chinesischen Systemintegratoren. Sie konzentrieren sich auf Projekte im Baumaschinenbereich (Baumaschinen, Schiffbau, Schwerlastteile, etc.).

HERAUSFORDERUNGEN

  • Wettbewerbsposition durch verkürzen Sales-Zyklus verbessern

ERFOLGSFAKTOREN

  • FASTSUITE intern nutzen
  • FASTSUITE-Wiederverkäufer werden 

ERGEBNISSE

  • Produktivität wesentlich erhöht

 

Ansprechpartner:

Jens Fetzer, VP Business and Partner Development Digital Factory Solutions - Linkedin

KATEGORIEN & TAGS
Success StoriesSystem Integrator
WEBINAR AUFZEICHNUNG

Hier finden Sie verschiedene Anwendungsfälle aus unterschiedlichen Branchen und Technologien

Schauen Sie in unsere Webinar Bibliothek

LIVE DEMO BUCHENANGEBOT ANFORDERN