• Schreiben Sie unsinfo@cenit.de
  • Rufen Sie uns an+49 711 7825 30
  • FASTSUITE Material Deposition
icon

Prozessmodell

Bei zahlreichen Anwendungen ist eine Simulation der Roboter- oder Maschinenbewegungen nicht ausreichend. Für eine volle Prozesskontrolle ist vielmehr auch die Simulation des physikalischen Prozesses gefordert.

Um diese Prozessergebnisse zu visualisieren und zu analysieren, bietet FASTSUITE Edition 2 verschiedene Prozessmodelle als Add-ons an.

Materialabtrag

Für Schneid- und Fräsanwendungen kann eine Materialabtrags-Simulation genutzt werden.

Mit dem Add-on kann nicht nur der Materialabtrag dargestellt, sondern auch ein „In-Process-Modell“ als Prozessergebnis und zur Übergabe an nachfolgende Prozesse generiert werden.

FASTSUITE Materialabtrag

FASTSUITE Material Deposition

Material Deposition

Für Anwendungen wie Auftragsschweißen, Bahnschweißen oder Kleben ist die Simulation des Materialauftrags sinnvoll, um das Prozessergebnis besser bewerten zu können.

Automatisch erstellte „In-Prozess-Modelle“ können als Eingabe für nachfolgende Prozesse oder zur Kollisionserkennung genutzt werden.

Paint Deposition

Die Lackiersimulation wird genutzt, um den Bereich des Farbauftrags und die erzielte Schichtdicke beim Lackieren zu visualisieren.

Die Ergebnisse werden typischerweise in einer Farbskala auf dem Bauteil angezeigt.

FASTSURF: Lackieren, Polieren, Kleben, Non-destructive-testing, Sandstrahlen, Kugelstrahlen, Laserauftragsschweißen

Shot Peening

ProcessModel Shot Peening 1024x576

Fastener Installation

ProcessModel Banner Aero 1024x576
Copyright ©2017 CENIT AG. All Rights Reserved.